Comedy-Abend mit Tan Caglar (Abgesagt)

***ABGESAGT*** Tan Caglar – Geht nicht? Gibt’s nicht!

 

Aus produktionstechnischen Gründen musste die Veranstaltung mit Tan Caglar leider abgesagt werden. Euer Geld für das Ticket erhaltet ihr komplett zurück. Hast du über Eventim gekauft? Dann hast du eine Mail bzw. eine Rückbuchung und solltest dein Geld schon wieder haben. Hast du bei uns im AStA-Shop oder vor der Mensa dein Ticket gekauft? Dann melde dich bei uns im AStA-Shop. Bei allen weiteren Fragen zur Absage schreib uns bitte eine Mail.

Ursprünglicher Text:

Am Freitag, den 27.03.2020, besucht uns der Comedian Tan Caglar und wird sein Stand-Up-Programm zum Besten geben. Einlass in den großen Saal ist ab 18:00 Uhr, los geht es um 19:00 Uhr. Die Karten können ausschließlich über Eventim gekauft werden. Selbstverständlich wird es Getränke zu freundlichen Preisen geben.

Wichtig: Um den ermäßigten Preis von 17,70 € zu bekommen, müsst ihr bei Eventim auf „Ermäßigungen & Buchungsoptionen“ klicken. 

Wenn der Name Programm ist und Lachmuskelkater am nächsten Tag inklusive, dann befinden wir uns mitten im neuen Soloprogramm von Tan Caglar. – „Geht nicht? Gibt´s nicht!“ Und wer könnte diesen Titel besser verkörpern, als der Comedian, der mit seinem Alleinstellungsmerkmal eine neue Art von deutscher Stand-up-Comedy erschaffen hat? Sein zweites Solo-Programm mit dem passenden Titel „Geht nicht? Gibt’s nicht!“ steht schon in den Startlöchern. In gewohnt amüsanter Manier deckt Tan die Tücken des Alltags auf und rechnet dabei ganz nonchalant mit den „Fußgängern“ im Leben eines Rolli-Fahrers ab. Selbstironisch berichtet der smarte DeutschTürke von Therapie-Besuchen, in denen er seine glückliche Kindheit in Hildesheim verarbeitet und davon, wie er als Influencer Werbung für Springseile macht. – Geht nicht? Gibt´s nicht!

Teilnahmebedingungen Erstitaschen Design-Contest

Teilnahme

Der Erstitaschen Design-Wettbewerb des Allgemeinen Studierendenausschusses ist ausschließlich eingeschriebenen Studierenden der Westfälischen Hochschule vorbehalten. Jeder Teilnehmer darf maximal 3 Designs einreichen.

Alle AStA- und StuPa-Mitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl behält sich der AStA der Westfälischen Hochschule vor, den Contest abzusagen. In diesem Falle gibt es keine Gewinnausschüttung.

Ablauf

Die eingereichten Design-Entwürfe dürfen ausschließlich selbsterstellte Zeichnungen und Strichgrafiken in jeder Farbigkeit sein. Nicht erlaubt sind fotorealistische Darstellungen und Darstellungen, die das Urheberrecht verletzen. Weitere Informationen zum Dateiformat, der Farbigkeit und der Gestaltung können dem PDF zum Contest entnommen werden.

Das Motto „Save the planet“ soll sich im Entwurf widerspiegeln. Der Schriftzug „Save the planet“ muss in irgend einer Form im Design integriert sein. Unser AStA-Logo wird von uns nachträglich integriert.

Aus den eingereichten Entwürfen werden 5 in die engere Auswahl genommen. Intern wird abgestimmt, welcher dieser 5 Entwürfe in die Produktion geht und damit das Gesicht der Erstitaschen 2019 an der Westfälischen Hochschule wird.

Einsendeschluss für alle Designs ist der 07.08.2019 um 23:59 Uhr. Entwürfe bitte an folgende E-Mail-Adresse schicken:

erstitaschen@asta-wh.de
Betreff: Design-Contest

Gewinn

Der Ersteller des Designs, welches am Ende auch produziert wird, erhält ein iPad Pro inkl. Apple Pencil. Die 4 Ersteller der Designs, welche in die engere Auswahl kamen, es allerdings nicht geschafft haben, erhalten jeweils einen 50 €-Amazon-Gutschein.

Wir kontaktieren dich frühzeitig, solltest du es in die engere Auswahl geschafft haben.

Nutzungsrechte

Mit dem Einsenden eures Designs werden vorübergehend die Nutzungsrechte des Entwurfes an den Allgemeinen Studierendenausschuss abgetreten.  Sollte es das Design nicht auf die Erstitaschen schaffen, geht das Nutzungsrecht automatisch wieder an dich über. In dem Falle, das dein Entwurf auf die Erstitaschen kommt, erhält der AStA der Westfälischen Hochschule das exklusive  und uneingeschränkte Nutzungsrecht und ist berechtigt, das entwickelte Design in allen denkbaren Nutzungsarten zu nutzen. Darüber hinaus dürfen auch einzelne Elemente wie Grafiken und Schriftzüge gesondert verwerten zu lassen.

Einsendeschluss

Einsendeschluss für alle Designs ist der 07.08.2019 um 23:59 Uhr. Entwürfe bitte an folgende E-Mail-Adresse schicken:

erstitaschen@asta-wh.de
Betreff: Design-Contest 2019

Kontakt bei weiteren Fragen

AStA der Westfälischen Hochschule
Referat Öffentlichkeitsarbeit
oeffentlichkeit@asta-wh.de

Datenschutz

Die bei dem Wettbewerb erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs genutzt und anschließend gelöscht. Mit der Einsendung des Entwurfes erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die eingereichten Entwürfe im Rahmen des Contests auf sämtlichen Kanälen des Allgemeinen Studierendenausschusses veröffentlicht werden dürfen.

Zu den Datenschutzbestimmungen geht es hier entlang.

 

Stand: 15.07.2019 21:52 Uhr, Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.