Sport Recklinghausen

Wahlbekanntmachung AStA

 

Im ​Allgemeinen Studierendenausschuss​ ist folgende Referatsstelle vom
Studierendenparlament zu besetzen:

  • Sport Recklinghausen, ab 01.08.2018.

Deine Aufgaben sind dabei insbesondere:

  • Planung, Organisation und Durchführung eines sportbezogenen Freizeitangebotes für die Studierenden am Standort Recklinghausen.
  • Kontakt zu den Vermietern bzw. Betreibern der angemieteten Sportanlagen.
  • Interesse an sportlichen Aktivitäten und Veranstaltungen, Team- und Konfliktfä̈higkeit
  • Kontakt zu den Vermietern der angemieteten Sportanlagen
  • Standortansprechpartner für Studierende in sportlichen Belangen des AStA
  • Abhalten einer wöchentlichen Sprechstunde

Deine Kandidatur kannst du bis zum ​16. Juli 2018​, 23:59 Uhr, per E-Mail an personal@stupa-wh.de​ ​einreichen, wenn du Studierender an der Westfälischen Hochschule bist. Über ein kurzes Anschreiben und einen Lebenslauf würden wir uns freuen.

Die Wahlen der einzelnen Referate finden auf der Sitzung des Studierendenparlaments, am 30. Juli 2018, in Gelsenkirchen statt.

Für Fragen stehen wir Euch ebenfalls unter ​personal@stupa-wh.de​ ​zur Verfügung

Soziales​ ​und​ ​Integration Gelsenkirchen

Wahlbekanntmachung AStA

 

Im ​Allgemeinen Studierendenausschuss​ ist folgende Referatsstelle vom
Studierendenparlament zu besetzen:

  • Soziales und Integration Gelsenkirchen, ab sofort.

Deine Aufgaben sind dabei insbesondere:

  • Betreuung von Studierenden, insbesondere
    • soziale Unterstützung
    • Unterstützung von Studierenden mit chronischen Erkrankungen
    • Unterstützung von Studierenden mit Kind
  • Kontaktaufbau, Unterstützung und Integration ausländischer Studierenden (z.B. speziell ausgerichtete Veranstaltungen)
  • Beteiligung und Aufklärung der Studierendenschaft über allgemeine gesellschaftlich-soziale Themen und finanzielle Fragen, insbesondere dem Bundesausbildungsförderungsgesetz
  • Organisation von sozialen Veranstaltungen (z.B. Gesundheitstag, Blutspende…)
  • Darlehensverwaltung / Verwaltung der Übernahme der Semesterbeiträge bei Härtefällen
  • Abhalten einer wöchentlichen Sprechstunde

Deine Kandidatur kannst du bis zum ​16. Juli 2018​, 23:59 Uhr, per E-Mail an personal@stupa-wh.de​ ​einreichen, wenn du Studierender an der Westfälischen Hochschule bist. Über ein kurzes Anschreiben und einen Lebenslauf würden wir uns freuen.

Die Wahlen der einzelnen Referate finden auf der Sitzung des Studierendenparlaments, am 30. Juli 2018, in Gelsenkirchen statt.

Für Fragen stehen wir Euch ebenfalls unter ​personal@stupa-wh.de​ ​zur Verfügung

Hochschulpolitik Gelsenkirchen

Wahlbekanntmachung AStA

 

Im ​Allgemeinen Studierendenausschuss​ ist folgende Referatsstelle vom
Studierendenparlament zu besetzen:

  • Hochschulpolitik Gelsenkirchen, ab sofort.

Deine Aufgaben sind dabei insbesondere:

  • Teilnahme an den Sitzungen der Fachschafts-Vertretungen am Standort
  • Teilnahme an den Sitzungen des Studierendenparlamentes am Standort
  • Aufklärung der Studierendenschaft über hochschulpolitische Themen
  • Teilnahme an den Landes-Asten-Treffen (LAT)
  • Bekanntmachung von Beschlüssem, welche die Studierendenschaft berühren
  • Mitgliedschaft im Wahlausschuss bei den hochschulweiten Gremienwahlen
  • Unterstützung des Studierendenparlamentes bei der Organisation und Durchführung der Standort- und Vollversammlungen
  • Unterstützung der Wahlleitung bei der Bewerbung der studentischen Gremienwahlen
  • Organisation von politischen Informationsveranstaltungen
  • Abhalten einer wöchentlichen Sprechstunde

Deine Kandidatur kannst du bis zum ​16. Juli 2018​, 23:59 Uhr, per E-Mail an personal@stupa-wh.de​ ​einreichen, wenn du Studierender an der Westfälischen Hochschule bist. Über ein kurzes Anschreiben und einen Lebenslauf würden wir uns freuen.

Die Wahlen der einzelnen Referate finden auf der Sitzung des Studierendenparlaments, am 30. Juli 2018, in Gelsenkirchen statt.

Für Fragen stehen wir Euch ebenfalls unter ​personal@stupa-wh.de​ ​zur Verfügung

Vortrag und Diskussion

Nachgelagerte Studiengebühren

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Stefan Winter (RUB)

„Studiengebühren sind ungerecht.“

„Studiengebühren schaden den Studierenden.“

„Studiengebühren müssen weg.“

In vielen Fällen positionieren sich Studierende pauschal gegen Studiengebühren, ohne sich damit wirklich differenziert auseinanderzusetzen. Prof. Dr. Stefan Winter von der Ruhr-Universität-Bochum hat ein Modell entwickelt, dass nur die Studierenden Gebühren zahlen lässt, die es sich auch leisten können – und das erst nach dem Studium. Am Campus in Gelsenkirchen stellt er das Modell vor und diskutiert kontrovers mit den Studierenden darüber, welche Vor- und Nachteile es hat.

Los geht es um 15:30 im großen Saal in Gelsenkirchen. Die Veranstaltung wird ca. 2 Stunden dauern. Es wird, wie immer, Getränke zu freundlichen Preisen geben. Bringt gerne eure Freunde mit, auch wenn sie nicht bei uns studieren – alle sind herzlich eingeladen.

Fragen bitte an hopo@asta-wh.de